Zurück zur Übersicht

Erfolgreich Planen und Bauen mit BIM - das SCC Stuttgart Cancer Center - Tumorzentrum Eva Mayr-Stihl

Für den Neubau des „Haus G“ des Klinikum Stuttgart mussten die Planer und die ausführende Firma Gustav Epple nicht nur die Herausforderungen eines komplexen Klinkbaues meistern, sondern die auch die engen Randbedingungen berücksichtigen.
Gemeinsam mit Schmidt Plöcker Architekten, den TGA- Planern und der Baufirma wurden Prozesse erarbeitet und die Planungen nach der BIM- Methode erbracht, die bei Klinikbauten sehr wichtige Durchbruchsabstimmung kann so sehr effektiv erfolgen.
Auch baukonstruktiv standen einige Herausforderungen an: die Gründung erfolgt über eine gemischte Flach- in Teilbereichen Tiefgründung - also ein hoher Anspruch an die Setzungsverträglichkeit, die wir mit dem CSM- Modul der Berechnungssoftware von Sofistik abbilden konnten.

Bilder: BuP.

logo